FC Bayern: Der Poker um Eric Maxim Choupo-Moting beginnt

Sport Zwei Tore gegen Hertha

Beim FC Bayern beginnt der Poker mit Choupo-Moting

Julian Wolff

Eric Maxim Choupo-Moting hat einen außergewöhnlichen Lauf. Gegen Hertha BSC traf der Stürmer des FC Bayern zweimal. Jetzt beginnt für ihn das Pokern. Andere Vereine seien sehr interessiert, heißt es. Er drückt sich klar aus.

Dder Sprössling des Chefs ist total begeistert. Nick Salihamidzic, 19-jähriger Sohn von Hasan Salihamidzic und Spieler der Vancouver Whitecaps, schrieb nach dem 3:2 (3:2)-Sieg des FC Bayern bei Hertha BSC auf Twitter: „Es ist heiß des Tages: Ist Choupo aktuell die beste 9 in die Welt?

Gemeint ist Eric Maxim Choupo-Moting. Der Stürmer ist so etwas wie „Mitarbeiter des Monats“ beim FC Bayern. Bei den Bayern hatte er lange keine große Chance, jetzt ist er aber sehr wichtig: In den letzten sieben Pflichtspielen traf er jedes Mal und erzielte in diesen Partien neun Tore. Und er sorgt dafür, dass bald Gespräche mit Sportdirektor Salihamidzic über seine Zukunft geführt werden.

Hier finden Sie Inhalte von Instagram

Um eingebettete Inhalte anzuzeigen, ist Ihre widerrufliche Zustimmung zur Übermittlung und Verarbeitung personenbezogener Daten erforderlich, da die Anbieter eingebetteter Inhalte als Drittanbieter diese Zustimmung benötigen [In diesem Zusammenhang können auch Nutzungsprofile (u.a. auf Basis von Cookie-IDs) gebildet und angereichert werden, auch außerhalb des EWR]. Indem Sie den Schalter auf „on“ stellen, erklären Sie sich damit einverstanden (jederzeit widerrufbar). Dies umfasst auch Ihre Zustimmung zur Übermittlung bestimmter personenbezogener Daten an Drittländer, einschließlich der Vereinigten Staaten, gemäß Artikel 49 (1) (a) DSGVO. Hier finden Sie weitere Informationen dazu. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit über den Schalter und über Datenschutz unten auf der Seite widerrufen.

In Berlin traf Choupo-Moting kurz vor der Halbzeitpause binnen Sekunden zweimal. Sein zweites Tor machte deutlich, welch enormen Lauf er hat, und auch das nötige Glück: Er schwang den rechten Fuß, trat den Ball ins Aus, doch das Spielgerät sprang über den Linkshänder ins Netz.

Auch Lesen :  LNG-Tankerstau – Experte: „Schäden dürften in die Milliarden gehen“

„Du lauerst immer so, dass dir Dinge zu Füßen fallen“, sagte der Torschütze bei Sky. “Ich habe mich reingeworfen und getroffen, glücklich für mich, aber vor allem für das Team.”

„Er hat früher bei der U21 gespielt“, sagte Kapitän Manuel Neuer, der nach einer Verletzungspause von sieben Spielen gegen die Hertha wieder für das Bayern-Tor verantwortlich war. Das war 2009. Doch dann trat Choupo-Moting für Kamerun an. Choupo-Moting, 33, ist damit nicht mehr für Deutschland spielberechtigt.

auch lesen

Kerber Neuer

Dass Neuer dies bereut, war am Samstag in Berlin zu hören. „Er hält die Innenverteidigung auf Trab, das ist sehr wichtig. Um den Gegner zu binden, wenn wir draußen sind oder wenn Jamal Musiala nach innen drängt“, sagte Neuer. “Für uns ist entscheidend, die Kette etwas tiefer zu arbeiten.”

Auch Lesen :  FC Bayern erhält wohl 90 Millionen aus TV-Vermarktung für Saison 2022/23

Auch Bayern-Trainer Julian Nagelsmann hob die Qualitäten des gebürtigen Hamburgers Choupo-Moting hervor, auch wenn er die von Robert Lewandowski lange im Schatten stehende Verbesserung des Stürmers nicht überraschend findet.

“Er hat außergewöhnliche Qualität”

„Er ist als Zielspieler wichtig für uns. Er bindet viele gegnerische Innenverteidiger, sodass wir auch aus dem Mittelfeld tiefe Läufe starten. Wenn er gut ist, wissen wir, dass er außergewöhnliche Qualität hat, und das zeigt er jetzt“, sagte Nagelsmann. Dies sei eine „logische Konsequenz“.

Choupo-Motings Vertrag beim deutschen Rekordmeister endet am 30. Juni 2023. Nach der Winter-WM in Katar, die am 20. November beginnt, soll über eine Vertragsverlängerung entschieden werden.

Vieles deutet darauf hin, dass die Bayern ihn gerne halten würden. Clubpräsident Herbert Hainer schwärmte an diesem Wochenende von Choupo-Moting. Der Stürmer trifft in der Vorrunde des Turniers auf Serbien, Brasilien und die Schweiz. „Ich bin sehr glücklich beim FC Bayern und kann mir vorstellen, noch länger hier zu bleiben“, sagte Choupo-Moting. Bisher war er fast immer ablösefrei, nur als er 2009 vom Hamburger SV zum 1. FC Nürnberg wechselte, kostete es rund 50.000 Euro Miete.

auch lesen

Nancy Faeser und Bernd Neuendorf vor der Skyline von Doha

Später spielte er für den FC Schalke 04, den 1. FSV Mainz 05, Stoke City und Paris St. Im Vergleich zu anderen Spielern verdient er beim FC Bayern relativ wenig, Gerüchten zufolge zwischen zwei und drei Millionen Euro im Jahr.

Mit seinen Toren und Vorlagen soll Choupo-Moting das Interesse anderer Topklubs geweckt haben. Allerdings betonte der formstarke Stürmer am Samstagabend: „Ich konzentriere mich nur auf Bayern München und das Hier und Jetzt.“

Hier finden Sie Inhalte von Drittanbietern

Um eingebettete Inhalte anzuzeigen, ist Ihre widerrufliche Zustimmung zur Übermittlung und Verarbeitung personenbezogener Daten erforderlich, da die Anbieter eingebetteter Inhalte als Drittanbieter diese Zustimmung benötigen [In diesem Zusammenhang können auch Nutzungsprofile (u.a. auf Basis von Cookie-IDs) gebildet und angereichert werden, auch außerhalb des EWR]. Indem Sie den Schalter auf „on“ stellen, erklären Sie sich damit einverstanden (jederzeit widerrufbar). Dies umfasst auch Ihre Zustimmung zur Übermittlung bestimmter personenbezogener Daten an Drittländer, einschließlich der Vereinigten Staaten, gemäß Artikel 49 (1) (a) DSGVO. Hier finden Sie weitere Informationen dazu. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit über den Schalter und über Datenschutz unten auf der Seite widerrufen.



Source

Leave a Reply

Your email address will not be published.

In Verbindung stehende Artikel

Back to top button