Neue Harry-Potter-Filme? Warner-Boss lässt Fans träumen | Unterhaltung

Elf lange Jahre sind seit dem letzten Film in der Originalgeschichte vergangen Harry Potter kam ins Kino: “Die Hirten des Todes: Teil 2” markierte das Ende einer Ära des Films.

Mit „Phantastische Tierwesen“ folgten drei weitere Filme. Aber diese Hintergrundgeschichte konnte nicht die gleiche Magie entfachen.

Jetzt gibt es eine neue Nachricht, die Fans der magischen Welt rund um Hogwarts vorstellt.

Während einer Investorenkonferenz sagte der Chef von Warner Bros. Das kündigte Discovery David Zaslav (62) lautstark an. „The Hollywood Reporter“ weist darauf hin, dass sich der Medienriese künftig noch stärker auf das Thema Franchise konzentrieren will.

Zaslav wörtlich: „Wir haben seit 13 Jahren keinen neuen Superman-Film mehr gemacht. Wir haben Harry Potter seit 15 Jahren nicht mehr gemacht. DC-Filme und die Harry-Potter-Serie waren in der Vergangenheit ein großer Teil der Gewinne von Warner Bros..“ 25 Jahre. Ich möchte sehen, ob wir JK Rowling etwas gegen mehr Harry-Potter-Geschichten unternehmen können.”

JK Rowling (57) ist die Autorin des magischen Universums, sie hat auch das Drehbuch zu „Phantastische Tierwesen“ geschrieben. Zwei weitere Filme sind als Prequel geplant. Es ist nicht klar, ob dieser Zustand aufgrund des schwachen Erfolgs bestehen bleiben wird oder nicht!

Sie hat die Welt von Harry Potter erschaffen – und musste gleichzeitig ihr Einverständnis für einen neuen Film geben: Autorin JK Rowling (57)

Sie hat die Welt von Harry Potter erschaffen und musste ihre Zustimmung für einen neuen Film geben: Autorin JK Rowling (57)

Bildnachweis: Bruce Glikas/FilmMagic/Getty

Ein Videospiel wird nächstes Jahr veröffentlicht

Ein weiterer Star der Welt von Hogwarts hat kürzlich Hoffnung auf eine neue Verfilmung mit den Hauptfiguren rund um Harry, Ron und Hermine gemacht.

Vor einem Monat wurde Tom Felton (35), der Draco Malfoy spielt, nach einer möglichen Wiederholung seiner Rolle gefragt. Seine Antwort: „Ich würde lügen, wenn ich sagen würde, dass ich das nicht glaube. Ich vermisse Draco Malfoy sicherlich nicht, aber ich mag ihn sehr.“

Aber die traurige Tatsache ist auch die Tatsache, dass nicht alle Schauspieler in den Hauptfilmen lange am Leben sind. Er starb erst Mitte Oktober Robbie Coltrane (†72)Der liebenswerte Schauspieler Rubeus spielt Hagrid.

Severus Snape, Narcissa Malfoy, Zauberstab-Guru Mr. Ollivander und Vernon Dursley starben ebenfalls.

Kleiner Trost für Fans: Im kommenden Februar erscheint ein „Harry Potter“-Videospiel mit dem Titel „Hogwarts Legacy“.

Source

Auch Lesen :  Raumfahrt: Nasa-Mondmission: Artemis 1 auf Erde zurück - Unterhaltung

Leave a Reply

Your email address will not be published.

In Verbindung stehende Artikel

Back to top button